Öhringen

15. August 2014

 

Ausbildungsende bei der Volksbank Hohenlohe eG

ÖHRINGEN Gelöste Stimmung bei sechs frischgebackenen Bankkaufleuten in der Volksbank Hohenlohe eG.

Mit guten Ergebnissen bei der Ausbildung zum Bankkaufmann/-frau mit Zusatzqualifikation Finanzassistent/in legten sechs junge Banker einen Grundstein für die berufliche Karriere. Gemäß des bewährten Ausbildungskonzeptes der Bank lernten sie in ihrer dreijährigen Ausbildungszeit unter Anleitung von fachkundigen Kollegen und dem Ausbildungsleiter die praktischen Tätigkeiten. Parallel dazu vertieften sie in den Berufsschulen in Öhringen und in Crailsheim sowie im bankeigenen Schulungszentrum ihr theoretisches Fachwissen. Schulungen an der Akademie des Baden-Württembergischen Genossenschaftsverbands in Hohenheim rundeten die Ausbildung ab. Kundenkontakte und Beratungen gehören längst zum täglichen Berufsleben: sie beantworten Fragen, sie bedienen Kunden an der Kasse und sie beraten in finanziellen Angelegenheiten. Auf den Grundlagen der Ausbildung - den genossenschaftlichen Werten wie Solidarität, Kundennähe und Fairness - werden aus jungen Menschen Bankkaufleute. Sie hatten nur ein Ziel im Blick: Mitglied des Erfolgsteams der Volksbankmitarbeiter zu werden. Dieses Ziel ist nun erreicht.

Dass die Ausbildung sehr abwechslungsreich und vielschichtig ist hat den frischgebackenen Bankern am besten gefallen. Die Ausbildung hat sie verändert, sie sind offener und  selbstbewusster geworden, haben ihre Fähigkeiten verbessert und haben gelernt Prioritäten zu setzen. „Die Ausbildung zum Bankkaufmann ist eine interessante Lehrzeit, die ich jedem mit Interesse für Finanzthemen und Spaß am Kundenkontakt nur empfehlen kann.“ so Felix Mack. „Die drei Ausbildungsjahre sind wie im Flug vergangen. Ich bin froh, dass ich das erste große Kapitel in meinem Leben abgeschlossen habe.“ berichtet Julia Egner. Für die jungen Leute ist es ein gutes Gefühl einen Grundstein in der Tasche zu haben.

Personalleiter Hans-Dirk Androwsky sind junge Kollegen, die Freude am beratenden Umgang mit Menschen haben, herzlich willkommen. Die Berufsstarter sollten mit Begeisterung für unsere Mitglieder und Kunden die besten Lösungen finden. Fünf der sechs Jungbanker nahmen ihre neuen

Tätigkeiten bereits auf. Eine Auszubildende orientiert sich neu. Informationen zur Ausbildung bei der Volksbank Hohenlohe eG stellt die Bank unter www.vb-hohenlohe.de zur Verfügung. Gerne informiert die Bank auch in einem persönlichen Gespräch; unter der Telefonnummer 07941 933-135 steht Aus- und Weiterbildungsleiter Daniel Holzinger für Fragen zur Ausbildung bei der ältesten Genossenschaftsbank Deutschlands zur Verfügung.

 

(v. l.) Aus- und Weiterbildungsleiter Daniel Holzinger mit den erfolgreichen Azubis Jasmin Weller, Felix Mack, Julia Egner, Mario Heppenheimer und Jeanette Thumm