Gerabronn

27.05.2015

Kinder und Jugendliche gestalten die Zukunft der Fortbewegung

Unter dem Motto „Immer mobil, immer online: Was bewegt dich?“ waren Schüler von der ersten bis zur dreizehnten Klasse aufgerufen, beim 45. Internationalen Jugendwettbewerb „jugend creativ“ die Zukunft der Fortbewegung künstlerisch darzustellen. Jetzt erfolgte die Preisverleihung in Gerabronn.

Mit großen Augen kamen die kleinen und großen Preisträger in Begleitung ihrer Eltern und Geschwister in die Hauptstelle Gerabronn der Volksbank Hohenlohe eG. Eine Jury wählte ihre Kunstwerke als Siegerbilder aus. Sie malten Bilder und Collagen mit Wachsmalstiften, Wasserfarben, Holzfarben und Acrylfarben und nahmen damit am 45. Internationalen Jugendwettbewerb teil. Zu Beginn der Veranstaltung begrüßte Kundenberater Marcel Weiszdorn die Künstlerinnen und Künstler. Voller Begeisterung lauschten die glücklichen Gewinner der Begrüßungsrede von Marcel Weiszdorn, welcher die Preisträger über die Gewinne lobte: „Ihr seid unsere Gewinner und habt es verdient heute bei uns zu sein“. Um die Preisträger nicht länger auf die Folter zu spannen, ging es sofort an die Preisübergabe. Bis zum Schluss wussten die Sieger nicht, auf welchem Platz sie und ihr Kunstwerk es geschafft hatte. Jeder Gewinner wurde einzeln aufgerufen und begleitet von großem Applaus überreichte Marketingmitarbeiterin Julia Egner den jeweiligen Preis. Spiele, Luftmatratzen, Zelt, Malsets uvm. sorgten bei den Gewinner für strahlende Gesichter. Anschließend unterhielt Zauberer „Magic Thomas“ mit viel Charme das Publikum. Er brachte zusammen mit den Kindern und Eltern das Publikum durch Witz und Raffinesse zum Lachen und Staunen.